Gewerbliche Ausbildung

Zerspanungsmechaniker/in

Zerspanungsmechaniker (m/w) fertigen z. B. Präzisionsbauteile aus Metall für verschiedenste technische Produkte.

Eine weitere Aufgabe ist das Einrichten von modernen Dreh-, Fräs-, Bohr- und Schleifmaschinen und das Schreiben für Programme zum Bedienen von CNC-Maschinen. Die Metallteile und Werkzeuge werden in die Maschinen eingespannt und anschließend muss der Arbeitsprozess in Gang gesetzt werden. Bei auftretenden Störungen muss die Ursache ermittelt und mit Hilfe geeigneter Prüfverfahren und Prüfmittel behoben werden.

Für eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w) sollten Sie mitbringen:

  • Mindestens Hauptschulabschluss
  • Gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Technisches Interesse
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Spaß an einer handwerklichen Tätigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit

 

> Zurück