Wir übernehmen Verantwortung

Die GSR Ventiltechnik GmbH & Co. KG übernimmt gezielt Verantwortung für ein nachhaltiges Handeln. Es gilt bleibenden Wert zu schaffen, sei es auf sozialer, ökonomischer, oder umweltbezogener Ebene.

Das „GSR Energie- und Umweltmanagement“ fasst die Aktivitäten zusammen und bildet die grundlegende Basis für den zukunftsorientierten kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Primäre Ziele

  1. Zuverlässige Erhebung von Daten zu Verbrauch und Verbrauchern.
  2. Systematisches und strukturiertes Vorgehen bei der Abweichungsanalyse und Umsetzung der daraus resultierenden Verbesserungsmöglichkeiten zwecks Optimierung des Energieverbrauches und Reduzierung der Umweltbelastungen.
  3. Die Nutzung neuer Energiespar-Technologien wird vorangebracht.
  4. Die Lebenszykluskosten eingesetzter Anlagen werden bei neuen Projekten verstärkt berücksichtigt.
  5. Verwendung von wiederverwertbaren Materialien beachten sowie auf die umweltgerechte Entsorgung. Das gilt sowohl für die Verbrauchsgüter im Unternehmen als auch für die hergestellten Produkte und deren Verpackung.

    Entsorgungshinweise für den Kunden

    Wenn prozessseitig möglich, ist ein ressourcenschonender Betrieb zu gewährleisten.

    Die Entsorgung von Ventilen nach Ablauf ihrer Lebensdauer darf möglichst nicht zu einer unnötigen Umwelt- bzw. Gesundheitsbelastung führen. Die nachhaltige Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen gilt es zu fördern. Es wird empfohlen die unterschiedlichen Materialien soweit möglich zu trennen und die Entsorgung durch einen geeigneten Fachbetrieb durchführen zu lassen, der die lokalen Gesetze der Entsorgung beachtet.