Hier können Sie einen Termin mit unserem Vertrieb buchen.
Zum Hauptinhalt springen

Anwendungsgebiet Schiffbau

Anfahren von Motoren

Für den Startvorgang von Großdieselmotoren auf Schiffen werden unter anderem Ventile benötigt, die das Anfahren der Motoren zuverlässig durchführen. In diesem sensiblen Bereich des Schiffsantriebs wird häufig eines unserer Ventile eingesetzt. Dieses schaltet die Anlassluft aus Druckluftflaschen in das Startsystem des Motors und leitet somit den Startvorgang ein. Das GSR-Ventil verfügt über kundenspezifische Anschlüsse und ist für einen Druckbereich von 7 bis 40 bar ausgelegt.

Für die anspruchsvollen Einsatzfälle im Schiffbau wird das Ventil mit zusätzlichen Optionen ausgestattet. Dazu gehört eine rot-eloxierte Handbetätigung für das schnelle Auffinden und Abschalten des Ventils. Als Schutz vor Fremdeinwirkung ist die Handbetätigung zusätzlich mit einem Metallbügel versehen. Weitere Optionen sind eine Gerätesteckdose mit Leuchtdiode und ein Sicherheitsabsperrventil.

Das Ventil wurde von Grund auf so konstruiert, dass auch unter ungünstigen Bedingungen ein Verstopfen der Steuerbohrung verhindert wird. Die Steuerbohrung ist sehr groß und im Ventil ist ein Filter eingebaut. Dieser verhindert, dass Verschmutzungen ins Ventil eindringen und dort die Bohrung verstopfen. Neben diversen Zusatzoptionen besitzt dieses Ventil wichtige Zulassungen folgender Klassifikationsgesellschaften:

  • R INA
  • ABS
  • GL
  • D N V
  • B V
  • L R
  • RMRS