Hier können Sie einen Termin mit unserem Vertrieb buchen.
Zum Hauptinhalt springen

Ausbildungsbeschreibung

Als Zerspanungsmechaniker stellst Du passgenaue Werkstücke für Maschinen und Anlagen in spanabhebender Technik her, das heißt Du drehst, fräst, bohrst oder schleifst z.B. Komponenten an Werkzeugmaschinen. Bei der Herstellung von Werkstücken musst Du Dich intensiv mit der Einzelteilzeichnung auseinandersetzen und passende Materialien, Maschinen und Prüfmittel auswählen. Du erstellst die CNC-Programme oder passt bestehende an. Nach Einrichten der Maschine überwachst Du den Fertigungsprozess: Du prüfst, sichtest und dokumentierst die Produktqualität. Ebenso gehört das Warten und Pflegen von Maschinen und Werkzeugen zu Deinen Aufgaben.

Zum Beginn Deiner Ausbildung lernst Du sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule erst einmal vor allem die theoretische Seite des Berufes kennen. Dazu gehören vor allem die Eigenschaften der einzelnen Materialen, aber auch technisches Zeichnen sowie die Bedienung der Maschinen im Betrieb. Hast Du die Grundlagen verstanden, kannst Du mit der Herstellung Deiner ersten Probestücke beginnen. Da Du als Zerspanungsmechaniker sehr genau und äußerst sorgfältig arbeiten musst, wirst Du als Azubi im Rahmen Deiner Ausbildung viel Zeit mit der Fertigung verschiedenster Probestücke verbringen.

Im dritten Ausbildungsjahr bist Du dann für ein paar Monate in der Fertigung und lernst den richtigen Berufsalltag kennen.

Zerspanungsmechaniker werden grundsätzlich in vier unterschiedlichen Einsatzgebieten ausgebildet: Drehautomatensysteme, Drehmaschinensysteme, Fräsmaschinensysteme und Schleifmaschinensysteme. Bei GSR kannst Du zwischen Drehmaschinensysteme und Fräsmaschinensysteme wählen.  

 

Ausbildungsdauer:3,5 Jahre
Schulische Voraussetzungen:Hauptschulabschluss oder die mittlere Reife
Interessen und Stärken:Du verfügst über handwerkliches Geschick, mathematisches Verständnis und kannst sorgfältig arbeiten.
Berufsschule:Du besuchst ein- bis zweimal wöchentlich die Berufsschule. Vor der Abschlussprüfung machen wir in der Ausbildungswerkstatt eine Prüfungsvorbereitung.
Weiterbildungsmöglichkeiten:Nach Abschluss Deiner Ausbildung hast Du die Möglichkeit zur Weiterbildung als Meister oder Techniker/in der Fachrichtung Maschinentechnik.
Ausbildungsvergütung:https://www.igmetall.de/tarif/tariftabellen/wie-viel-gibt-es

Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Drehmaschinensysteme

Das solltest Du mitbringen:

  • Interesse und Verständnis für technische Zusammenhänge
  • Technisches und handwerkliches Geschick
  • Freude am präzisen Arbeiten
  • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Gute Noten in naturwissenschaftlichen Fächern

Was wir Dir bieten:

  • Sehr praxisnahe und qualifizierte Ausbildung in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Moderne Ausbildungswerkstatt
  • Spannende Perspektiven und gute Übernahmechancen
  • Interne und externe Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Firmeninterne gemeinsame Unternehmungen
  • Ein junges und angenehmes Arbeitsumfeld mit vielen langjährigen Mitarbeitern
Bewerbung

Werde auch du ein Teil von uns!

Bewirb dich jetzt!

Kontakt 

Holger Hüttemann
Im Meisenfeld 1
D-32602 Vlotho
Tel.: +49 5228 779-0
Bewerbung@ventiltechnik.de